Technische Daten

Das PC-1600 System das 1986 auf den Markt kam umfasste folgende Konfigurationen mit Zubehör.

Weitere Sharp Systeme



 
Prozesoren
Hauptprozessor : SC7852 / 3,58 MHz / Z80A kompatibel
Nebenprozessor: LH5803 / 1,30 MHz / PC-1500 kompatibel
Hilfsprozessor  : LU57813P / 0,3 MHz
Display
Flüssigkristallanzeige mit einstellbarem Kontrast
Alphanumerische Zeichendarstellung von 4 Zeilen je 26 Zeichen
Grafische Punktmusterdarstellung von 32 mal 156 Punkte
Tastatur
65 alphanumerische Tasten
6 Funktionstasten ( in 3 Ebenen programmierbar )
Speicher
Festwertspeicher (ROM) 96 KBytes
Arbeitsspeicher   (RAM) 16 KBytes standard ( erweiterbar auf 80 KBytes )
Für die Speichererweiterung sind 2 Slots vorhanden. ( Slot1 bis 32 KBytes module / Slot2 bis 256KBytes module)
Maximale Konfiguration = 80 KBytes Arbeitsspeicher + 256 KBytes Ramdiskette
Schnittstellen
RS-232C Schnitstelle ( 50 - 38400 Baud/Sek )
SIO optoelektronische Schnittstelle ( 38400 Baud/Sek )
Analoger Eingang ( A/D Wandler )
Systembus ( Ein - Ausgang)
Besonderheiten
Warnung vor verbrauchten Batterien
Eingebaute Echtzeit-Uhr
Automatische Ein- und Ausschaltung des Computers
Automatische Alarmfunktion
Unterstützung externer Interrupt-Anforderungen
Kommunikations-Funktionen
Energie-Versorgung und -Bedarf
4 Trockenbatterien (Typ SUM-3, AA oder R6) zu je 1,5V
Anschluß an das Wechselstromnetz über einen Netzadapter
   möglich
Leistungsaufnahme
0,48 W Lebensdauer der Batterien: ca. 25h bei 20 C (68°F) und 10-minütiger Arbeitsdauer sowie 50 minütiger Anzeige verteilt auf eine Betriebsstunde
Gehäuseabmessungen
Länge : 196mm
Breite:  86mm
Höhe  :  25,5mm
Gewicht (d.h. Masse): ca. 390g inklusive Batterien
Betriebstemperatur  : O-C  bis  40°C
Download von Schaltplänen der Platinen des PC-1600


Home